T+A Caruso Blu Multi-Source HiFi-Komplettsystem Empfehlung

  • Publiziert in
  • geschrieben von 

Der Caruso Blu hat wie sein Vorgänger das Konzept einer möglichst kompakten, kleinen und überragend klingenden Stereo-Komplettanlage. Er wurde äußerlich auch nur behutsam überarbeitet und wirkt so noch eleganter und hochwertiger, im Inneren jedoch wurde er vollständig neu entwickelt und mit modernsten Komponenten und Technologien ausgestattet!

 

4 x Platz 1 bei der Leserwahl von Audio, Stereoplay

Er kann alle modernen Musikquellen nutzen:

    BluRay, CD und DVD

    Internetradio

    Netzwerk-Musikserver

    USB-Medienspeicher

    Bluetooth-Musikübertragung von mobilen Geräten

    DAB+ und UKW-Radio

    Analoge Quellen wie Plattenspieler mit Phonovorverstärker

    Digitale Quellen wie TV-Geräte oder Set Top Boxen


All diese Quellen spielt er in überragender Qualität über seine eingebauten fünf Lautsprechersysteme ab! Drei Leistungsverstärker mit je 50 Watt Dauerleistung sind direkt an die Lautsprecherchassis gekoppelt und werden von der aktiven Frequenzweiche exakt definiert angesteuert (Aktivlautsprecher-Konzept). Sein digitaler Signalprozessor ermöglicht verschiedene Klangcharakteristiken, damit er nicht nur im Regal, sondern auch auf dem Sideboard oder Schreibtisch überragend klingt! Er liefert ein, angesichts der Größe, unglaubliches Klangerlebnis, mit dem Sie sich auch sehr komfortabel wecken lassen können.

Die Einsatzmöglichkeiten des Caruso Blu sind enorm und lassen keine Wünsche offen. In die Front sind eine massive Kopfhöreranschlussbuchse, der hochwertige Bluetooth-Empfänger und ein USB-AV-Port integriert. Die Rückseite ist mit zwei analogen Cincheingängen, drei Digitaleingängen (optisch und coax), LAN und WLAN-Anschlüssen für den Streaming Client, einem USB-Port für Speichermedien und Vorverstärkerausgängen ausgestattet. Die Stereo-Vorverstärkerausgänge ermöglichen den Anschluss von Endstufen oder Aktivboxen, ein Subwooferausgang den Betrieb eines aktiven Subwoofers. Zum Anschluss eines Fernsehers steht ein hochwertiger HDMI-Ausgang zur Verfügung, und das BluRay-Laufwerk hat einen Ethernetzugang für die Nutzung von BD-Life. Die meisten TVs sind zwar sehr schön flach, allerdings lässt die Tonqualität sehr oft stark zu wünschen übrig. Deshalb wird der TV am besten über einen der Digitaleingänge an den Caruso Blu angeschlossen, und man kann dessen überragende Klangeigenschaften auch für den TV-Ton nutzen. Somit hat er ein enormes Potential als hochwertige, komplett ausgestattete Stereoanlage.

Wenn man möchte, kann er sogar zu einer großen HiFi-Anlage mit zusätzlichen Aktivboxen oder zu einem 3.1 Virtual-Surroundsystem mit Aktivboxen und Subwoofer ausgebaut werden.


Die Front des Caruso Blu hat eine durchgehende Acrylglasplatte erhalten, in die die Bedienplatine, das hochauflösende VFD-Display, der Bluetooth-Empfänger und die Schublade des BluRay-Laufwerkes integriert sind. Alle Durchbrüche werden aufwändig  und mit engen Toleranzen CNC-gefräst, damit eine optimale Tastenfunktion und eine edle Optik sichergestellt sind. Das leuchtstarke Display ist in sieben Stufen dimmbar.

Der Caruso Blu hat zur nochmaligen Verbesserung der Klangqualität hochwertige 16-mm-Hochtonkalotten erhalten, um das Rundstrahlverhalten und die räumliche Wiedergabe zu verbessern. Gleichzeitig erweitern diese Kalotten den Frequenzbereich bis über 30.000 Hz hinaus und erzeugen ein luftiges, sehr fein zeichnendes und offenes Klangbild

Log In or Register