Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgSystemK2Store has a deprecated constructor in /homepages/31/d26713139/htdocs/highendstudio/plugins/system/k2store/k2store.php on line 19
T+A MP 3000 HV

T+A MP 3000 HV

  • Publiziert in
  • geschrieben von 

Im MP 3000 HV kommen kompromisslose Weiterentwicklungen der renommiertesten T+A-Komponenten zum Einsatz. Er ist bei Weitem der beste und aufwändigste Player, den wir jemals gebaut haben und ist vollkommen symmetrisch und kanalgetrennt aufgebaut.

 Sein Herz ist der neue Quadrupel-Digital-Analog Wandler, dessen Ursprung auf unsere High-End CD-SACD Player der V- und R-Serie zurückgeht. Er verarbeitet die Signale aus unserer vorgeschalteten Jitter-Reduktionsstufe, die in ihrer Konzeption einmalig sein dürfte, und die ihre Daten vom hochwertigen Schubstangen CD-Laufwerk, dem FM-Tuner, dem Streaming Client neuester Generation oder den sieben digitalen Eingängen erhält. Sowohl die dem D/A-Wandlerchip folgenden klang-
entscheidenden Strom/Spannungsumsetzer als auch die analoge Ausgangs-stufe sind vollkommen diskret aufgebaut und mit unserer HV-Technologie ausgestattet.
Das Gehäuse ist wie beim PA 3000 HV ohne ferromagnetische Materialien aus reinem Aluminium aufgebaut und verfügt über fünf, durch Aluminiumtrennwände abgeteilte, Compartments in denen das Digitalteil, der D/A-Wandler, das Analognetzteil, das Digitalnetzteil und in der massiven Front die Steuerung mit dem lichtstarken Display und Sensortasten untergebracht sind.
Das rückwärtige Anschlussfeld zeigt den symmetrischen Aufbau des Gehäuses und der Schaltungskonzeption. Die analogen Ausgangstufen geben ihre Signale direkt auf die professionellen XLR- oder RCA-Ausgangsbuchsen. Darunter (hinter dem unteren Compartment) befinden sich die Buchsen für die FM-Antenne, die Empfangsantenne der beiliegenden Funkfernbedienung FD 100, den USB DAC (für PC), einen SP/DIF-Ausgang, fünf SP/DIF-Eingänge (2 hochwertige BNC, 1 Standard-Coax, 2 optische TOS-Link) und einen AES-EBU-Eingang, das Anschlussfeld des Streaming Client mit LAN, WLAN und USB Master-Mode (Stick oder HDD) und die H-Link (HV-Datenbus) Buchsen. Konsequente Trennung der Spannungsversorgungen für die digitalen und die analogen Netzteile durch eigene Netzanschlussbuchsen.

Wir haben den MP 3000 HV mit einem hochwertigen CD-Laufwerk ausgestattet, das sehr kurze Zugriffszeiten bietet und eine hervorragende Fehlerkorrektur besitzt. Wir haben ein Laufwerk mit hochwertiger Mechanik und Heavy Duty Motoren gewählt und sehr viel Aufwand in die mechanische Konstruktion der Laufwerkseinheit gesteckt, um jede Form der Wechselwirkung zwischen der bewegten Mechanik des Laufwerks mit dem restlichen Player zu verhindern. Aus diesem Grund wurde das CD-Laufwerk 2-stufig mechanisch isoliert: als erstes erhielt es ein schweres Massegehäuse, das als Massedämpfer wirkt. Körperschall kann sich deshalb nicht von der Standfläche auf Elektronik und Laufwerk übertragen; als zweites ist diese Laufwerkseinheit nochmals durch eine resonanzoptimierte 3-Punkt-Lagerung vom Player-Gehäuse selbst entkoppelt. Die CD-Schublade wird durch zwei Edelstahlschubstangen präzise geführt und hat eine hochwertige Aluminium-ABS-Auflage.
Der Streaming Client (SCL) ist ein netzwerkfähiges Prozessorboard, das nach audiophilen Gesichtspunkten für Audioanwendungen konstruiert wurde und USB- (eine auf der Rückseite, eine zweite in der Front), WLAN- und LAN-  Schnittstellen besitzt und die hochwertige Verbindung zu Netzwerken und dem Internet herstellt. Wir haben ganz bewusst keine Standard-Computer-
lösung verwendet, um Qualitätseinbußen durch hochfrequente Störsignale zu vermeiden. Der SCL unterstützt hochauflösende Formate, Medienserver und bietet kostenlos den komfortablen vTuner Internet Radio Station Service an.
Der UKW FM Tuner hat eine sehr gute Empfindlichkeit, hohe Übersprechdämpfung und Übersteuerungsfestigkeit und klingt sowohl am Kabel als auch an Antennenanlagen ausgezeichnet. Er verfügt über Radiotext, Presets und Zusatzfunktionen.
Die vierte digitale Quelle stellen die sieben Digitaleingänge dar. Sie ermög-lichen die Verbindung zu beliebigen externen Quellen wie Settop Boxen, Disklaufwerken, Digitalrecordern und Playern. Die folgenden professionellen oder semiprofessionellen Eingänge stehen zur Verfügung: 1 x AES-EBU, 5 x SP/DIF (2 hochwertige BNC, 1 Standard-Coax, 2 optische TOS-Link) und für den hochwertigen Anschluss von PCs 1 x USB Device Mode mit USB Class 1 (bis max. 96/24) und USB Class 2 Mode (bis max. 192/32), inklusive Unterstützung von asynchroner (USB 2 Mode) + synchroner (USB 1 Mode) Datenübertragung.

 

 

Log In or Register