T+A TCD 110 S

Die TCD 110 S ist das Flaggschiff der neuen CRITERION Serie. Sie zeigt exemplarisch das Grundprinzp der drei Standlautsprecher der neuen TCD-Serie. Jedes Modell verfügt über zwei Spezialtieftontreiber, zwei Mitteltonchassis in D‘Appolito-Anordnung und eine völlig neuartige Superhochtonkalotte mit Waveguide (Schallführung). Die verwendeten Chassis basieren auf den Treibern unserer SOLITAIRE®  High-End Lautsprecher. Die drei Standlautsprecher unterscheiden sich lediglich in ihrer Gehäusegröße und der Größe der verwendeten Chassis. 

 

Die TCD 110 S ist eine ausgewachsene, große Transmissionline-Standbox mit sehr langer Line. Die zwei 26-cm-Tieftöner sind perfekt auf das Gehäuse und die Eigenresonanz der Transmissionline abgestimmt und haben Dank ihrer extrem niedrigen Eigenresonanz einen unglaublich tiefen, druckvollen und präzisen Bass.  Das Impulsverhalten ist selbst bei extremsten Pegeln perfekt, ohne Verzerrungen und mit voller Dynamik. Dies liegt an der aufwändigen Konstruktion des Gesamtsystems: harte, geprägte Membranen, Aluminium Korb mit schalen Stegen und sehr großer Tauchtiefe, Supermagnet und großer Hochleistungsschwingspule. Diese Chassis werden auch in unserem High End Lautsprecher SOLITAIRE® CWT 2000 verwendet!

Zwei 17-cm-Mitteltöner und die Waveguide- Kalotte bilden eine akustische Einheit, die wir CD = Constant Directivity genannt haben. Die Mitteltöner sind geniale Konstruktionen, die den gesamten Vokalbereich von 200 bis 2000 Hz perfekt beherrschen und mit ihrer Dynamik und Lebendigkeit eine verblüffende Natürlichkeit schaffen. Sie werden auch in der SOLITAIRE®  CWT 2000 verwendet. Durch den Einsatz von zwei Mitteltönern wird nicht nur das Abstrahlverhalten optimiert, sondern auch die Pegelfestigkeit drastisch erhöht, denn die Auslenkung und Belastung halbiert sich für jedes einzelne Chassis. Die Gewebekalotte reproduziert selbst größte Dynamikspitzen luftig, schnell und ohne jede Härte oder Schärfe. Der große Waveguide koppelt einerseits das Abstrahlverhalten perfekt an die Mitteltöner an und führt zusätzlich durch die nach hinten versetzte Schwingspule zu einer Zeitverzögerung des Hochtöners, womit sich die Sprungantwort nochmals verbessert.    

Die aufwändige, doppelseitige Dreiwegfrequenzweiche (FSR) ist kompromisslos bestückt, alle Bauteile sind eng toleriert und mit geringsten Verlusten behaftet. Die Schaltungen sind auf bestes Einschwing- und Übertragungsverhalten optimiert und verarbeiten mühelos auch höchste Pegel und sorgen für die perfekte Ansteuerung der drei Frequenzbereiche. Sie ist maßgeblich an dem überragenden Abbildungs- und Rundstrahlverhalten des gesam-
ten Systems beteiligt.

Technische Daten

 

Nennbelastbarkeit

250 Watt

Musikbelastbarkeit Watt

330 Watt

Impedanz

4 Ohm

Übertragungsbereich

22 - 35000 Hz

Empfindlichkeit 1 W / 1 m

88 dB

Bestückung Tiefton

2 x 260 mm

Bestückung Mittelton

2 x 170 mm

Bestückung Hochton

1 x 25 mm

Trennfrequenzen

200 / 2200 Hz

Abmessungen H x B x T

131 x 36 x 49 cm

Gewicht

59 kg

Oberflächen

Schleiflack weiß 11

 

Schleiflack schwarz 12

 

Nussbaum dunkel 81

 

Kirsch gebeizt 82

 

Makassar 90

 

Hochglanz weiß 24,

 

Hochglanz schwarz 23

 

Hochglanz Nussbaum dunkel 89

 

Hochglanz Kirsch gebeizt 88,

 

Hochglanz Makassar 87

Log In or Register